Homo Magi 

Telecult 2

10.03.2019

Hallo Salamander,

es gelang mir, online eine Version des Buches „Telecult Power“ als PDF aufzutreiben.[1] Das ist der feuchte Traum eines jeden Psychomagiers. Ich reproduziere hier mal ein Stück von Seite 132 als Beispiel für einen „Zauberspruch“:

Telecult Spell

Man braucht da zwei Personen für, damit das wirkt, aber dann wird das ja zu einer Wunderwaffe. Und der Text ist toll (ich verzichte auf eine Übersetzung, das glaubt mir sowieso kein Mensch). Mein Liebling ist „who are mindless even of their own good“.

Damit man als Magier auch lässig und mächtig aussieht, gibt es Hilfsmittel. So zum Beispiel das „Hypno-Phone“. Dessen Anwendung wird auf Seite 147 folgendermaßen dargestellt:

Telecult Hypno-Phone 

Damit möchte ich nicht bei einem Ritual gesehen werden.

Etwas wirr wird es dann, wenn nach der Anrufung der Engel (unter Bezugnahme auf Hesekiel) auf Seite 152 gleich der Kontakt zu den „Little People“ folgt, samt einer Liste von Befehlsworten (S. 152 f.): „breemar“ bringt Gesundheit, „lola“ Liebe und „swa-soon“ Schmerzfreiheit.

Wenn das Buch online nicht so teuer wäre, hätte ich nie nach dem PDF gesucht und nie diese wundervollen Bilder gefunden. Wahrscheinlich lenkt mich irgendeine geheime Bruderschaft, damit ich Telecult wieder populär mache. Telecult! Telecult! Telecult!

Ich verbleibe mit einem machtvollen sha-zam,

Dein Homo Magi


 

 

 

 

 


 

 

 


[

 


 

Kolumnen

vorherige

nächste

Mail an Homo Magi

Inhalt

Beiträge des Teams:

RezensionenMär & Satire
Essais
Sachartikel Nachrufe
Bücherbriefe
PR-Kolumnen
Lyrik

Forum